Unsere AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Buhli´s Heimtierbedarf Onlineshop (Herunterladen)

 

Shopbetreiber: Volker Buhl, nicht eingetragener Einzelkaufmann

Hauptstraße 53, DE 67806 Bisterschied

E-Mail: info.buhlis.heimtierbedarf@gmail.com

Gewerbe angemeldet bei Verbandsgemeindeverwaltung 67806 Rockenhausen/Pfalz

Kleinunternehmerregelung nach §19 Abs. 1 UStG

(Auf Grund der Kleinunternehmerregelung wird auf unseren Rechnungen keine

Mehrwertsteuer ausgewiesen!)

Steuernumer: 21/023/30655

Finanzamt Worms-Kircheimbolanden

 

1. Geltungsbereich

1.1 Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop durch Verbraucher und Unternehmer gelten die nachfolgenden AGB.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Gegenüber Unternehmern gelten diese AGB auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

Abweichende Absprachen haben keine Gültigkeit.

Die Vertragssprache ist deutsch.

 

2. Allgemeines

2.1 Dieser Shop wird betrieben auf Dropshipping-Basis

d.h. die bestellte Ware wird direkt von unserem Großhandelspartner in Solingen zum

Kunden nach Hause geliefert!

Wir garantieren eine schnelle und sorgfältige Bearbeitung der Bestellungen!

2.2 Die Bestände bei unserem Großhandelspartner werden regelmäßig kontrolliert und

nicht lieferbare Artikel unter Angabe der voraussichtlichen Verfügbarkeit gekennzeichnet.

Trotz aller Sorgfalt, kann es vorkommen, dass mal ein Artikel nicht mehr oder

vorübergehend nicht lieferbar ist. In einem solchen Fall wird der Kunde umgehend, jedoch

spätestens innerhalb 12 Stunden vom Shopbetreiber per Mail oder telefonisch informiert

und ist berechtigt, unter Ausschluss weiterer Ansprüche, von seiner Bestellung

zurückzutreten. Der evtl. bereits gezahlte Kaufpreis inkl. evtl. anfallender Gebühren (z. B.

PayPal – Gebühren) wird umgehend zurück erstattet.

Im Falle einer kurzfristigen Lieferunfähigkeit, ist der Shopbetreiber stets bemüht, das

Einverständnis des Kunden vorausgesetzt, den/die bestellten Artikel schnellstmöglich

(nach) zu liefern.

Durch die Nachlieferung einzelner Artikel entstehen dem Kunden keine zusätzlichen

Kosten.

 

3. Vertragsabschluss

3.1 Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes

Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen

an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt

der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

3.2 Eine verbindliche Bestellung entsteht, wenn der letzte Schritt des Bestellprozesses mit

dem Klick auf den Button "Jetzt zahlungspflichtig bestellen" abgeschlossen wird.

Die Annahme der Bestellung seitens des Shopbetreibers erfolgt in der Regel durch eine

schriftliche Auftragbestätigung die dem Kunden binnen 12 Stunden nach Eingang der

Bestellung per E-Mail zugestellt wird. Die Annahme kann auch durch den Versand der

Ware erfolgen, worüber der Kunde ebenfalls per E-Mail informiert wird. In beiden Fällen

kommt ein Kaufvertrag zustande.

Sollte der Shopbetreiber das Angebot nicht annehmen, wird er das dem Kunden möglichst unverzüglich mitteilen.

Ein bindender Vertrag kann auch bereits zuvor wie folgt zustande kommen:

Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande.

3.3 Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit Volker Buhl, nicht eingetragener Einzelkaufmann Hauptstraße 53, 67806 Bisterschied zustande. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch in unserem Onlineshop einsehen

 

4. Preise und Zahlungsbedingungen

4.1 Es gelten die angegebenen Listenpreise, wie sie zum Zeitpunkt der Bestellung im

Internet dargestellt sind. Alle Preise verstehen sich als Endpreise zuzügl. Versandkosten.

Evtl. anfallende Einfuhrzölle und -steuern bei Auslandslieferungen sind nicht enthalten.

4.2 Der Shopbetreiber behält sich das Recht vor, die Preise angemessen, sowie

entsprechend den eingetretenen Kostensteigerungen aufgrund von Kostensteigerungen,

zu erhöhen.

4.3 Die Zahlung erfolgt per Vorkasse durch Banküberweisung oder PayPal.

4.4 Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Bestellbestätigung und liefern die Ware innerhalb 1-3 Wertagen (Auslandslieferungen 3-5 Werktagen) nach Zahlungseingang.

4.5 Paypal/Paypal Express
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal und wir liefern die Ware innerhalb 1-3 Werktagen (Auslandslieferungen 3-5 Werktagen) nach Gutschrift des Rechnungsbetrages auf unserem Paypal-Konto.

Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.
Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt.

 

5. Umfang der Lieferung

5.1 Die Ware wird in den angegebenen Ausführungen, Maßen, Gewichten, Färbungen und

Mindestmengen geliefert. Die Angaben auf der Website stellen keine Garantiezusage,

welcher Art auch immer, dar. Änderungen im Sinne eines technischen Fortschritts oder die

auf geänderte gesetzliche Vorschriften zurückgehen, bleiben während der Lieferzeit

vorbehalten, sofern der Liefergegenstand nicht erheblich geändert wird und die

Änderungen dem Kunden zumutbar sind.

5.2 Sofern die bestellte Ware nicht mehr oder vorübergehend nicht lieferbar ist, erhält der

Kunde nach Eingang seiner Bestellung, spätestens jedoch innerhalb 12 Stunden, eine

entsprechende Mitteilung und ist berechtigt, unter Ausschluss weiterer Ansprüche von

seiner Bestellung zurückzutreten.

5.3 Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen.

 

6. Lieferbedingungen

6.1 Die Bestellungen werden, gemäß den mit dem Kunden getroffenen Vereinbarungen per DPD an die vom Kunden angegebene Versandanschrift geliefert.

Eine Abholung ist leider nicht möglich.
6.2 In Deutschland liefern wir versandkostenfrei. Für Lieferungen nach Österreich beträgt die Versandkostenpauschale 9,90 Euro/Bestellung. Anfallende anteilige Versandkosten werden gesondert auf der Rechnung ausgewiesen. Die Lieferung in
Deutschland erfolgt binnen 1-3 Werktagen nach Zahlungseingang; Lieferungen nach Österreich binnen 3-5 Werktagen nach Zahlungseingang.

 

7. Rücksendekosten

7.1 Sollte der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen, so hat er, die unmittelbaren Kosten für die Rücksendung der Ware zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten Ware entspricht.

7.2 Wenn die Lieferadresse nicht richtig angegeben wird und somit eine Lieferung nicht möglich ist, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

7.3 Sollte der Besteller eine Lieferung unberechtigt nicht annehmen, so trägt der Besteller die daraus entstandenen Kosten.

7.4 Sollten dem Shopbetreiber durch unfreie Rücksendungen Kosten entstehen, trägt der Kunde die Rücksendekosten in voller Höhe. Die Kosten werden vom Shopbetreiber nachgewiesen.

 

8. Gefahrübergang
8.1 Die Lieferung erfolgt, vorbehaltlich der aufgeführten Zahlungsbestimmungen,
innerhalb 1-3 Werktagen (Auslandsversand 3-5 Werktagen) nach Zahlungseingang an die vom Kunden mitgeteilte Adresse.
8.2 Gefahrübergang, wenn der Kunde Verbraucher ist:
Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung des
Kaufgegenstands geht mit Übergabe des Kaufgegenstands auf den Käufer über.
8.3 Gefahrübergang, wenn der Käufer Unternehmer ist:
Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung des
Kaufgegenstands geht auf den Kunden über, sobald der Anbieter den Kaufgegenstand
dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung
bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert hat.

 

9. Widerruf

Verbrauchern steht das gesetzliche Widerrufsrecht mit einer Widerrufsfrist
von 14 Tagen wie in der Widerrufsbelehrung beschrieben zu. Unternehmern wird kein
freiwilliges Widerrufsrecht eingeräumt.

 

10. Widerrufsbelehrung

10.1 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag

zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen

benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben

bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Volker Buhl

Hauptstraße 53

DE 67806 Bisterschied

Telefon: 06364 1385

E-Mail: info.buhlis.heimtierbedarf@gmail.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder EMail)

über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht

vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung

über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

10.2 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen

erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten,

die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns

angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens

binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren

Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir

dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es

sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden

Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung

verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis

erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der

frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab

dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

Volker Buhl

Hauptstraße 53

DE 67806 Bisterschied

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf

der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der

Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser

Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise

der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

10.3 Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und

senden Sie es zurück an:

Volker Buhl

Hauptstraße 53

DE 67806 Bisterschied

oder per E-Mail an info.buhlis.heimtierbedarf@gmail.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf

der folgenden Waren:

 

 

Bestellt am:

erhalten am:

Name:

Anschrift:

 

 

Unterschrift (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

 

 

 

11. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
Für Unternehmer gilt ergänzend: Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor. Sie dürfen die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsbetrieb weiterveräußern; sämtliche aus diesem Weiterverkauf entstehenden Forderungen treten Sie – unabhängig von einer Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit einer neuen Sache - in Höhe des Rechnungsbetrages an uns im Voraus ab, und wir nehmen diese Abtretung an. Sie bleiben zur Einziehung der Forderungen ermächtigt, wir dürfen Forderungen jedoch auch selbst einziehen, soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen.

 

12. Mängelanzeige und Transportschäden

12.1 Für Verbraucher gilt:
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

Für Unternehmer gilt:
Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht auf Sie über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert haben. Unter Kaufleuten gilt die in § 377 HGB geregelte Untersuchungs- und Rügepflicht. Unterlassen Sie die dort geregelte Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Dies gilt nicht, falls wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben.

 

13. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei der

Shopbetreiber im Falle eines Mangels der Ware nach Rücksprache mit dem Kunden

zunächst nachliefern oder nachbessern kann. Sollte die Ware in falschem Umfang

und/oder falscher Zusammensetzung gesendet worden sein, so wird diese vom

Shopbetreiber umgehend zurück genommen und durch eine neue Warensendung ersetzt,

die der gewohnten Bestellung des Kunden entspricht.

 

14. Datenschutz

14.1 Wir verwenden Kunden-Bestandsdaten ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung

des Kunden. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften

der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) vom

Shopbetreiber gespeichert und verarbeitet.

14.2 Bei einer Anmeldung zum Newsletter speichert der Shopbetreiber die E-Mail-Adresse

des Kunden zum Zwecke der Werbung und Information bis zur Abmeldung des Newsletter.

14.3 Kunden haben jederzeit das Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung

und Löschung ihrer gespeicherten Daten. Bitte senden Sie Ihr Verlangen per E-Mail an

info.buhlis.heimtierbedarf@gmail.com. oder per Post an: Volker Buhl, Hauptstraße 53, 67806

Bisterschied.

14.4 Wir geben kundenbezogene Daten einschließlich der Haus- und E-Mail-Adresse nicht

ohne die ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung des Kunden an Dritte

weiter. Ausgenommen hiervon sind Dienstleistungspartner des Shopbetreibers. In diesen

Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das

erforderliche Minimum.

14.5 Beachten Sie bitte unsere gesonderten Datenschutzbestimmungen bezüglich

Cookies und IP-bezogene Daten.

 

15. Streitschlichtung

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir jedoch nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

16. Schlussbestimmungen

Sind Sie Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen uns und Ihnen unser Geschäftssitz.

 

16. Nebenabsprachen

Nebenabsprachen gelten lediglich bei schriftlicher Bestätigung seitens des Shopbetreibers

 

17. Wir übernehmen keine Haftung bei Druckfehlern.

Inhaltliche Änderungen der AGB behält sich der Shopbetreiber vor.

 

Stand: 23.01. 2017

Buhli´s Heimtierbedarf Onlineshop
Preisangaben verstehen sich als Endpreise zzgl Versandkosten bei Auslandslieferungen - Innerhalb Deutschlands liefern wir versandkostenfrei
Zahlung per PayPalZahlung per Vorkasse/Überweisung